Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Änderungen in der Sozialversicherung 2022

 

Folgende Änderungen wurden beschlossen:

- Anhebung der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze: 

Rentenversicherung/Arbeitslosenversicherung: West 84.600€ Ost 81.000€

Krankenversicherung/Pflegeversicherung: 58.050€  

 

Pflegeversicherungsbeitrag:

-der Kinderlosenzuschlag wird um 0,1% erhöht (nur vom Arbeitnehmer zu bezahlen)

 

Sachbezüge steuerfrei und sozialversicherungsfrei:

-der Sachbezug wurde von mtl. 44€ auf 50 € erhöht. 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?